Lidstraffung

Die Augen sind eines der wichtigsten Merkmale des Menschen. Die Frauen betonen ihre Lider deshalb mittels Farbe und Pinselstrich. Drückt zu viel Haut des Oberliedes auf das Auge, wirkt das Gesicht schnell einmal müde.

Im unteren Bereich der Augen sind es eher die Tränensäcke, die stören können. Lediglich eine kleine Schwellung bzw. Ansammlung von Fett hat eine grosse Wirkung auf das Aussehen des Gesichts. Manchmal verschwindet die Schwellung nach einer Nacht guten Schlafes wieder, manchmal bleibt sie auch bei noch so gesundem Lebenswandel bestehen.

Eine Lidstraffung hilft in diesen Fällen, das Gesicht wieder jugendlich und frisch wirken zu lassen.

Abklärung

Der Arzt schaut sich Ihre Lider an und berät Sie ob eine Lidstraffung in Ihrem Fall sinnvoll ist oder nicht.

Behandlungsablauf

Voruntersuchung

Circa ein Woche vor der Lidstraffung findet eine präoperative Untersuchung statt, wo beispielsweise eine Blutentnahme und ein EKG gemacht wird.

Dauer: ½ h

Operationstag

Am Behandlungstag treten Sie in die Praxis ein. Der Arzt zeichnet die Schnitte ein. Danach wird die Lokalanästhesie gemacht und der Eingriff durchgeführt. Sie können sofort wieder nach Hause.

Anästhesie:
lokal

Operationsdauer:
1.5 h

Nachbehandlung:
keine

Arbeitsunfähigkeit:
bei Bedarf bis 2 Wochen

Sport:
ca. 2 Wochen Pause

Kontrolltermine:
2

Schmerzen:
meist leichte Schmerzen

Kosten

Ein allfälliges Beratungsgespräch kostet CHF 100 und wird angerechnet, wenn eine Behandlung folgt.

Oberlider CHF 3000 – 4000
Unterlider CHF 4000 – 5000

Wünschen Sie eine Lidstraffung beider Lider, erhalten Sie einen reduzierten Kombipreis.

Sind Sie interessiert an einer Behandlung?
Dann melden Sie sich für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Dabei können wir
Ihnen auch individuell die Kosten mitteilen.