Krampfadern & Besenreiser

Unsere Beine haben viel zu tun. Sie tragen uns durchs ganze Leben. Krampfadern und Besenreiser sind genetisch bedingt und können Schmerzen verursachen. Wir sollten sie deshalb meist behandeln.

Schaumverödungstechnik

Diese Methode ist ideal für grosse und mittlere Krampfadern. Der Arzt injiziert ein Verödungsmittel in Schaumform in die kranke Vene. Mittels ständiger Ultraschall-Kontrolle kann er genau sehen, ob sich die Substanz wie gewünscht verteilt.

In der Folge zieht sich die Krampfader zusammen und das Blut fliesst nicht mehr durch die kranke Vene sondern weicht auf das tiefe, nicht sichtbare Venensystem aus.

Lasertechnik

Die Lasertechnik eignet sich nur für ganz kleine Besenreiser. Diese Methode bietet einige Vorteile, z. B. dass das Tragen von Kompressionsstrümpfen entfällt. Zudem verursacht die Behandlung mit Laser keine Schmerzen.

Wie der Laser arbeitet

Die Laserstrahlen erhitzen das Blut im Gefäss. Dadurch zieht sich die Venenwand zusammen, was das Gefäss schrumpfen lässt.

Möchten Sie Ihre Beine auch von Cellulite befreien? Wir können helfen.

Über Cellulite-Behandlung mit Stosswellen informieren

Abklärung

Im ersten Termin schaut sich der Arzt die Krampfadern oder Besenreiser an und bespricht die optimale Behandlung mit Ihnen.

Behandlungsablauf Schaumverödung

Der Arzt verödet die Krampfadern. Danach ziehen Sie Kompressionsstrümpfe an und verbringen ein bis zwei Stunden in unserer Praxis zur Überwachung. Am Tag nach der Behandlung kommen Sie zur Ultraschall-Kontrolle und die nächste Behandlung beginnt.

Dauer des 1. Eingriffs:
ca. 30 – 45 Min., gesamter Zeitaufwand ca. 2.5 h für den Verbleib in der Praxis zur Kontrolle

Dauer des 2.-5. Eingriffs:
ca. 20 – 30 Min.

Termine insgesamt:
je nach Schweregrad 3 – 5 Verödungstherapien pro Bein, danach fallen eventuell weitere Termin zum Punktieren der verödeten Vene an

Schmerzen:
in etwa wie bei einer Blutabnahme am Arm

Nachbehandlung:
Tragen von Kompressionsstrümpfen für 2-4 Wochen

Resultat:
teilweise schon am nächsten Tag sichtbar, Endergebnis nach der 2. -3. Behandlung bzw. nach Abklingen der Blutergüsse

Behandlungsablauf Laser

Dauer des Eingriffs:
ca. 10-20 Min.

Termine:
0 – 4 Wiederholungen notwendig

Schmerzen:
keine nennenswerten Schmerzen

Resultat:
endgültiges Resultat ist nach 2-4 Wochen sichtbar

Nachbehandlung:
keine Sonnenbestrahlung für 6 Wochen

Beide Behandlungen haben keinen Einfluss auf neue Krampfadern. Es sind also keine vorsorglichen Behandlungen.

Kosten

Die Kosten für die Schaumverödungstechnik übernimmt die Krankenkasse.

Die Kosten für die Laserbehandlung tragen Sie selber:

Besenreiser mit Laser: CHF 150 – 500

Sind Sie interessiert an einer Behandlung?
Dann melden Sie sich für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Dabei können wir
Ihnen auch individuell die Kosten mitteilen.